Elisabeth Groß Haus

Über das Haus

Qualifizierte Pflege für junge Pflegebedürftige und Senioren

Am 01.03.2007 wurde das Elisabeth Groß Haus eröffnet.

Es stellt sich als vollstationäre Pflegeeinrichtung in christlicher Prägung dar. Hier finden 14 junge Pflegebedürftige und 44 Senioren in Einzelzimmern ein neues Zuhause.

Im Elisabeth Groß Haus kann man sich nur wohlfühlen. Es wirken warme Farbtöne, kombiniert mit einer stilvollen und modernen Einrichtung, und es herrscht keine klinische Atmosphäre vor. So ist diese Einrichtung eine kleine Welt voll menschlicher Wärme und Fürsorge.

Die Zimmer sind komfortabel eingerichtet mit Pflegebett, Nachttisch, Kleiderschrank, Mini-Kühlschrank, Sitzgelegenheit und Tisch sowie Telefon- und Fernsehanschluss und im Bereich der jungen Pflege mit eigenem Internetanschluss. Alle Zimmer verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche.

Damit sich unsere Bewohner möglichst schnell bei uns daheim fühlen, raten wir dazu, eigene kleine Möbel und liebgewonnene Gegenstände zur Dekoration des Zimmers mitzubringen.

Selbstverständlich sind alle Räume mit den Aufzügen erreichbar und verfügen über eine Schwesternrufanlage.

Auch im Elisabeth Groß Haus haben die Ordensschwestern der „Schwestern von der göttlichen Vorsehung“ aus Kevelaer erheblichen Anteil an der Arbeit im Elisabeth Groß Haus und prägen das Bild entscheidend mit.